Unsere Verbraucherschutz-Hilfe: Info-Plattform für Inkasso-Abzocke und Inkasso-Abwehr

Tagtäglich sehen sich hunderte, wenn nicht gar tausende Verbraucher unberechtigten Forderungen ausgesetzt: Unseriöse Internet-, Gewerberegister-, Telekommunikations- und sonstige Firmen versenden Mahnungen für bisher nie geglaubte Kosten. Inkassobüros treiben mit deutlichen Worten Gelder ein oder Anwälte erheben Klagen gegen unbedarfte Bürger. Die Flut der Klagen – sowohl vor Gericht als auch vor den Verbraucherschutzverbänden – nimmt kein Ende. Nur fehlt es an einer Plattform, auf der sich die Verbraucher austauschen können. Wir bieten Ihnen als Betroffenen hier die Möglichkeit,

  • Ihre Erfahrungen,
  • Ihre Informationen und
  • Ihre Erfolge

mit den anderen Internetnutzern zu teilen. Sie können hier beliebige Kommentare einfügen und Unterlagen hinterlegen, so daß andere vor Tricksereien und Betrügereien rechtzeitig gewarnt werden und praktische Hilfestellungen für eine erfolgreiche Inkasso-Abwehr an die Hand bekommen.

Haben Sie Fragen zur Inkassoabwehr oder Inkasso-Abzocke? Bitte rufen Sie uns an: (0 69) 95 92 91 91-0 oder mailen Sie uns: fragen@recht-hilfreich.de. (Weitere Kontaktdaten im Impressum: www.recht-hilfreich.de/impressum). Wir helfen gerne!

Ihr
RA Uwe Martens

elixir rechtsanwälte | martens & partner
RA Uwe Martens
(0 69) 95 92 91 91-0

 

Share

Ein Gedanke zu „Unsere Verbraucherschutz-Hilfe: Info-Plattform für Inkasso-Abzocke und Inkasso-Abwehr

  1. mir geht es gensauso ich habe aber 35 briefe auf einmal bekommen und soll für jedes brief 135 eurozahlen und da stehen datum und uhrzeiten wobei ich so eine nummer nieee angerufen habe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANTI-SPAM-FRAGE: