Aufgepasst: Impressumspflicht gilt auch bei Facebook-Profilen!

Vorsicht Abmahnung! Geschäftlich genutzte Facebookprofile sind impressumspflichtig. So hat es jetzt das Landgericht Aschaffenburg entschieden. Eine Impressumspflicht für private Facebookprofile wird hingegen überwiegend verneint.

Werden Profilseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook geschäftlich zu Marketingzwecken und nicht nur rein privat genutzt, gilt für sie die Impressumspflicht nach § 5 des Telemediengesetzes (TMG), so das Landgericht in einem einstweiligen Verfügungsverfahren am 19.08.2011 ( Az.: 2 HK O 54/11 ).

Nach der vorliegenden Entscheidung ist es aber zulässig, auf das Impressum seiner eigenen Website zu verlinken, sofern gewährleistet ist, dass die Pflichtangaben einfach zu erkennen und ohne langes Suchen zu finden sind.

Haben Sie Fragen zur Impressumspflicht, Pflichtangaben und Homepageprüfung? Rufen Sie uns an!

Ihr Rechtsanwalt Florian Schuh

elixir rechtsanwälte | martens & partner
Tel.: (069) 95 92 91 91 0
fragen@recht-hilfreich.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANTI-SPAM-FRAGE: