11.11.11: Alles Narren, die heiraten? Oder: Wie Sie trotz Ehe die Liebe erhalten – ein Anwaltstipp

Das leicht zu merkende Datum, 11.11.11, hat weniger Hochzeitspaare in die Standesämter gelockt als zunächst vermutet. Das hängt wohl weniger mit dem närrischen Datum als vielmehr mit dem erwartungsgemäß tristen Novemberwetter zusammen. Nassem Nicolas Taleb wundert sich ja ohnehin in seinem Bestseller-Buch „Schwarzer Schwan“ darüber, daß überhaupt noch geheiratet wird, wo doch jeder Mann und jede Frau die Entwicklung aus den offiziellen Scheidungsstatistiken herauslesen kann. Kurzum: Das statistische Bundesamt Deutschland verrät uns, was die Entwicklung über die Jahre zeigt: die Scheidung und weniger die Hochzeit liegt im Trend. Noch überwiegt allerdings (in absoluten Zahlen) die Anzahl der Eheschließungen – und hoffentlich nicht nur wegen der tollen Feiern.

Weiterlesen

Share

Hochzeit und Gerichtsvollzieher

Heute, 21.10.2011, in der Rheinpfalz:

„Mei Schwester heirat morsche än Gerichtsvollzieher.“

Weiterlesen

Share