CLB Solutions (CLBCS) für Expo Guide

CLBCS, „C.L. Business Conflict Solutions Management Ltd“ verschickt Schreiben und weist auf eine Forderung der Datenbank Expo Guide hin. In den uns bekannten Fällen bestehe eine Forderung von rund 4.000 Euro.

Zuvor hatte unsere Mandantschaft ein Schreiben von Expo Guide erhalten und wurde aufgefordert, ihre bestehenden Daten im Ausstellerverzeichnis zu aktualisieren. Dabei wird oft übersehen, dass der Eintrag jährlich über 1.000 Euro kosten soll.

Haben Sie auch eine solche Zahlungsaufforderung bekommen? Melden Sie sich. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Share Button

Von

Florian Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie Wettbewerbsrecht und Erbrecht. Weitere Infos auch bei google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: