Euro Inkasso Solution vor Jahren als „Pepper United“ aktiv? Mahnungen in Höhe von 90 Euro für vorgebliche Telefonsex-Hotline

Hinweis:

In sämtlichen, bisher von uns hier betreuten Angelegenheiten konnten wir erreichen, daß die Forderung nicht gerichtlich verfolgt wurde! Mit unserer außergerichtlichen Forderungsabwehr hatten wir folglich unmittelbar den von den Mandanten gewünschten Erfolg.

Durch die Vielzahl an Mandanten und Interessenten und die Tatsache, dass wir schon seit längerer Zeit Informationen über diese Angelegenheit sammeln, sind wir in der Lage, im Falle eines möglichen Gerichtsverfahrens sehr viel vorzutragen. Bislang wurde keiner unserer Mandanten zur Zahlung verurteilt.

Der „Kummer mit der ‚heißen Nummer'“ hieß ein Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 05.02.2010, in welchem berichtet wurde, daß schon im November 2009 für ein Telefongespräch zu einer Sex-Hotline von gerade einmal 53 Sekunden 90 Euro gezahlt werden sollten. Angepriesen wurde ein deutlich geringerer Preis. Im Fernsehen (Astra) wurde die Werbung ausgestrahlt. Nach dem Anruf kam zunächst die Rechnung und dann sofort Mahnung auf Mahnung – allesamt von der Firma Pepper United.

Die Masche von Euro Inkasso Solutions ist also nicht neu. Sie gab es unter einem anderen Namen schon 2009. Denn auch damals war der Telefon-Sexanbieter auch die R. I. M., RRoxborough Management Inc. Das Inkasso erfolgte damals über die Pepper United s. r. o., eine slowakische Firma. Damals wurde sogar telefonisch Druck ausgeübt. Bisher sind uns allerdings noch keine Inkassoanrufe durch Euro Inkasso Solutions bekannt.

Auch ist (…) die Firma Roxborough Management schon unter mehreren Namen bekannt: ‚TRC Telemedia, MB Direct Phone Ltd., Roxborough Management Inc., und nun: Pepper United s.r.o‘„,

heißt es in dem Bericht. Und ein weiterer Bekannter tauchte schon 2009 auf:

Inzwischen erhielt Hermann K. auch Post von einem Inkassounternehmen. Die Firma Allinkasso GmbH aus München ist nun mit seinem ‚Fall‘ betraut, und der Betrag ist auf 263,33 Euro gestiegen„,

wird weiter berichtet.

Da diese Masche wohl nicht so schnell auszurotten ist, helfen wir Ihnen schnell, die Forderung abzuwehren. Wir haben für Sie ein Informationsschreiben zu Euro Inkasso Solutions hinterlegt. Nutzen Sie dazu das Kontaktfeld am Ende unseres ersten Artikels zu Euro Inkasso Solutions. Oder: Rufen Sie uns am besten an, wir helfen Ihnen!

Share Button

Von

Uwe Martens ist Rechtsanwalt bei elixir rechtsanwälte | martens & partner, Frankfurt am Main. Er ist besonders in den Bereichen Wirtschafts- / Unternehmensrecht, Inkasso / Inkasso-Abwehr und Recht der freien Berufe (insb. Arztrecht) tätig. Weitere Infos auch bei google+

1 Kommentar zu: “Euro Inkasso Solution vor Jahren als „Pepper United“ aktiv? Mahnungen in Höhe von 90 Euro für vorgebliche Telefonsex-Hotline”

  1. bluhm sagt:

    Soll für einen anruf von 90 sekunden 90 Euro zahlen. lief nur ein band.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: