Mahnschreiben von Debitor Inkasso: Vertrag mit Mc Fit wegen der Mitgliedsbeiträge

Viele junge Leute, manche die noch in der Ausbildung sind oder gerade studieren, suchen nach günstigen Angeboten von Fitnessstudios. Einer der führenden Anbieter dürfte Mc Fit sein. Die günstigen Monatspauschalen für die Mitgliedschaft in dem Fitnessstudio können jedoch sehr schnell immens teuer werden. Wer seine Monatspauschale nicht rechtzeitig bezahlt, kann Post vom Inkassobüro bekommen. Mit einem Schlag werden aus wenigen Euros eine Stange Geld. Ein Mandant berichtete uns:

Ich bin Mitglied bei Mc Fit und habe dort einen Vertrag abgeschlossen. Eigentlich kostet die Mitgliedschaft nur 39,80 EUR im Monat. Als ich einmal nicht zahlen konnte, erhielt ich ein Schreiben von Debitor-Inkasso. Sie wollen nun 218 EUR von mir. Für mich als 18jährigen ist das eine Menge Geld. Das Inkassoschreiben kam, ohne dass ich vorher eine Mahnung oder so was erhalten haben. Aus heiterem Himmel.

ACHTUNG:
Seien Sie vorsichtig! Prüfen Sie genau, ob Fälligkeit und Verzug der Hauptforderung vorliegen. Erst dann können überhaupt Inkassokosten gerechtfertigt sein. Achten Sie aber auch auf die Höhe der Inkassokosten. Selbst wer in Verzug ist, muss nicht mehr als die gesetzlichen Verzugskosten tragen. Es gibt klare Regeln, welche Verzugsschäden verlangt werden können und welche nicht bezahlt werden müssen.

Wie viele Großanbieter arbeitet auch Mc Fit mit sogenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.  In diesen Bestimmungen heißt es zum Verzug:

4.6. Verzugskosten

McFIT behält sich das Recht vor, dem Mitglied Verzugskosten in Rechnung zu stellen. Hierunter fallen auch die Kosten einer zweckentsprechenden Rechtsverfolgung.

Diese Formulierung überrascht uns, da sie nichts anderes enthält als die gesetzlichen Regelungen. Wer in Verzug ist, hat den Verzugsschaden zu ersetzen, sagt das Gesetz.

TIPP:
Da sich Mc Fit auf die gesetzlichen Regelungen bezieht, können Sie auch für sich die gesetzlichen Vorteile in Anspruch nehmen. Insbesondere muss Mc Fit die eigene Schadensminderungspflicht beachten und darf die Verzugskosten nicht beliebig hochschrauben, nur weil Sie versehentlich verspätet bezahlt haben.

 

UNSERE HILFE FÜR SIE:

Sollte Debitor-Inkasso und / oder Mc Fit Ihnen wegen einer verspäteten Zahlung Probleme bereiten, helfen wir Ihnen – bundesweit. Wir werden für Sie außergerichtlich tätig und unterstützen bei der unberechtigten Forderungsabwehr. Dabei prüfen wir für Sie, ob die Forderung berechtigt ist, in welcher Höhe die Forderung eingefordert werden darf und ob die Inkassokosten entstanden sind und – falls ja – in welcher Höhe. Schicken Sie uns einfach die Unterlagen: Inkassoschreiben, Vertrag, Ihre Schreiben (falls vorhanden) an inkasso@recht-hilfreich.de.

Share Button

Von

Uwe Martens ist Rechtsanwalt bei elixir rechtsanwälte | martens & partner, Frankfurt am Main. Er ist besonders in den Bereichen Wirtschafts- / Unternehmensrecht, Inkasso / Inkasso-Abwehr und Recht der freien Berufe (insb. Arztrecht) tätig. Weitere Infos auch bei google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: