Abmahnung von Schalast und Partner wegen Urheberrechtsverletzung gerechtfertigt?

Haben auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Schalast & Partner aus Frankfurt am Main erhalten? Die Kanzlei mahnt Urheberrechtsverletzungen der DigiProtect Gesellschaft zum Schutze digitaler Medien mbH ab. Hierbei geht es auch um Musiktitel, die unter www.bitreactor.to/torrent zum Download angeboten worden sein sollen.

Wenn auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, dann wenden Sie sich bitte umgehend an uns und lassen Sie sich professionell beraten.

In jedem Fall sollten Sie nachfolgende Tipps beachten:

  • nehmen Sie die Forderung in jedem Fall ernst. Ignorieren ist hier die falsche Taktik.
  • Unterschreiben Sie nichts! Beigefügte Erklärungen (z.B. Unterlassungserklärungen) sind i.d.R. sehr zu Ihrem Nachteil formuliert. Es gibt keine Pflicht, die Erklärungen unverändert und ungeprüft abzugeben.
  • Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Um die gesetzen Fristen kümmern wir uns gerne kurzfristig!
  • Nehmen Sie nicht selbst Kontakt mit der Gegenseite oder deren Anwälten auf. Die Gefahr einer falschen Erklärung ist hier sehr groß!

Die Abmahnenden legen oftmals den sog. Hash-Wert vor, um nachzuweisen, dass das betroffene Musikstück tatsächlich von Ihnen zum Download angeboten wurde. Dabei ist es gerade immer mehr umstritten, ob dieser Wert überhaupt als Beweis geeignet ist. Zweifel bestehen schon deshalb, da viele unserer Mandanten ihren Anschluss zum Zeitpunkt des behaupteten Uploads nachweislich nicht in Betrieb hatten.

Aus unserer Erfahrung mit Abmahnungen und anderen Forderungen wissen wir, dass diese oftmals nicht berechtigt sind, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht.

Gerne beraten wir Sie schnell und unkompliziert zum Thema Abmahnungen: 069 – 95 92 91 91 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Share Button

Von

Florian Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Erbrecht.

Weitere Infos auch bei Google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar