Abmahnwelle wegen neuer Informationspflichten (Button Lösung) erwartet

Seit zwei Monaten gibt es nun das neue Gesetz gegen Kostenfallen im Internet. Hiernach müssen Unternehmen beachten, welche Informationen bei Abschluss eines Vertrages angezeigt werden, wie diese hervorzuheben sind und wie die Anordnung sein muss. Die bis dahin übliche Darstellung eines Internetshops muss in den meisten Fällen deutlich überarbeitet werden. Viele Online-Händer stehen dabei vor großen Problemen.

Betroffen sind dabei insbsondere viele kleine Händer, die zum Teil ihre Waren auch nur nebenbei im Internet anbieten. Gerade bei diesen wird nun eine neue Abmahnwelle erwartet. Unternehmen sollten sich daher im Hinblick auf die aktuelle Rechtslage sehr gut vorbereiten und sich bei der Ausgestaltung ihrer Homepage professionelle Hilfe holen.

Bei allen Fragen des Internetrechts helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir überprüfen Ihre Homepage und verteidigen Sie effektiv gegen Abmahnungen. Sprechen Sie uns an. Gerne unterbreiten wir Ihnen unverbindlich ein Angebot für die Lösung Ihrer Rechtsprobleme.

Share Button

Von

Florian Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Erbrecht. Weitere Infos auch bei Google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar