Achtung: Markeneintragung allein oft fruchtlos! An Markenüberwachung denken!

Allein eine Marke einzutragen und schützen zu lassen, hilft Ihnen wenig, wenn Sie erst spät (oder vielleicht gar nicht) bemerken, daß ein Konkurrent eine ähnliche, zum Verwechseln gleiche Marke verwendet. Dann kommen teure zivilrechtliche Verfahrenskosten auf Sie zu. Das können Sie vermeiden und Ihr Kostenrisiko bei trotzdem hohem Schutz Ihrer Marke mindern.

Wie? Denken Sie daran, durch unsere professionelle Hilfe eine Markenüberwachung bzw. Markenkollisionsprüfung durchführen zu lassen. Die Kosten für eine deutschlandweite Überwachung (mit IR- und Gemeinschaftsmarken) halten sich in einem auf Ihre persönlichen Verhältnisse zugeschnittenen Rahmen pro Marke für ein Jahr, ohne Klassenzuschläge. Die Kosten für Wortmarkenüberwachungen und Bildmarkenüberwachungen sind dieselben. Im Falle einer kombinierten Wort-Bildmarke sind zwei separate Überwachungen erforderlich, da Wort und Bild nicht in einem Vorgang überwacht werden können. Daher müssen dann die Kosten leider zweimal anfallen. Unserer Erfahrung nach ist das aber selten erforderlich und kann bereits durch eine einfache Wort- oder Bildmarkenüberwachung hinreichend abgedeckt werden. Fragen Sie uns bitte nach den Details für Ihren Markenschutz!

Ihre Vorteile:

  • In regelmäßigen Abständen informieren Sie über etwaig konkurrierende Markeneintragungen. So erhalten Sie einen Einblick, wer mit Ihrer Marke konkurriert.
  • Mit unserer Überwachung erkennen Sie früh, ob ein Mitbewerber Ihre Markenrechte verletzt und können gegebenenfalls sofort
    reagieren.
  • Mit dem Überwachungsverfahren können Sie gleich beim Eintragungsversuch der konkurrierenden Marke rechtzeitig in das im Gegensatz zum Zivilprozeß günstige Widerspruchsverfahren gehen!
  • Auf Wunsch überwachen wir für Sie neue Anmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt, bei den Gemeinschaftsmarken (EU) und den Internationalen Marken (IR). Natürlich können wir auch Marken weiterer Länder überwachen. Nennen Sie unsere Wünsche!
  • Wir beachten für Sie die Fristen! Sie haben dann die Möglichkeit, unter Einhaltung der entsprechenden Fristen einen Widerspruch gegen spätere Anmelder oder Nachahmer einzulegen. Beachten Sie folgende Widerspruchsfristen: Deutsche Marke – 3 Monate nach Veröffentlichung der Eintragung; EU/Gemeinschaftsmarke – 3 Monate nach Veröffentlichung der Anmeldung; Internationale Marke – 3 Monate nach Veröffentlichung der Anmeldung
  • Sie haben immer den Überblick über ähnliche Markenanmeldungen und können fristwahrend einer Eintragung widersprechen.
  • Wir bieten Ihnen einen persönlichen Ansprechpartner, der Sie individuell unterstützt bei Fragen und Problemen zur Seite steht. Diese Kosten sind in der Markenüberwachung bereits enthalten!
  • Wir bieten Ihnen eine einmalige „Schnupperüberwachung“ zum Sonderpreis für eine Wort- oder Bildmarke. Sprechen Sie uns darauf an und testen Sie uns ohne Risiko!
Share Button

Von

Uwe Martens ist Rechtsanwalt bei elixir rechtsanwälte | martens & partner, Frankfurt am Main. Er ist besonders in den Bereichen Wirtschafts- / Unternehmensrecht, Inkasso / Inkasso-Abwehr und Recht der freien Berufe (insb. Arztrecht) tätig. Weitere Infos auch bei
google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar