Abmahnung von Anwalt Torsten Riebe aus der Kanzlei Bode & Partner für Order Online USA Inc.wegen fehlerhafter Button-Lösung erhalten?

Zur Zeit sollen anwaltliche Abmahnungen von Rechtsanwalt Torsten Riebe aus der Rechtsanwaltskanzlei Bode & Partner aus Hamburg für deren Mandanten, eine Firma namens Order Online USA Inc., verschiedene Onlineshop-Betreiber erreichen. Es werden vorgebliche Fehler bei der Warenauszeichnung, Fehler beim Bestellvorgang und nur unzureichende Umsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen Buttonlösung gerügt und abgemahnt.

ACHTUNG: KURZE FRIST!
Wie im Wettbewerbsrecht und bei Abmahnungen üblich laufen sehr kurze Fristen. Allein das Versäumen der Fristen kann schon zu kostenintensiven Folgen führen. Wir raten dringend, einen erfahrenen Anwalt einzuschalten. Wir prüfen gerne, wie Sie rechtlich richtig auf die Abmahnung reagieren sollten und zeigen Ihnen verständlich die verschiedenen Möglichkeiten auf.  Am besten schicken Sie uns vorab die Unterlagen (am besten per Mail) und rufen uns sodann gleich an. Natürlich klären wir vorher über etwaige Kosten und Erstattungsmöglichkeiten derselben auf. WICHTIG: Ignorieren Sie die gesetzte Frist nicht – Gerne können Sie sich sofort mit uns in Verbindung setzen. Wir helfen sofort.

Als Wirtschafts- und Unternehmensanwälte hatten wir bereits im letzten Jahr erfolgreich vergleichbare Massenabmahnungen als unzulässig zurückgewiesen. Inzwischen laufen gegen den damaligen Shopbetreiber und dessen Anwalt Ermittlungsverfahren.

WARNUNG:
Unterschreiben Sie nicht ohne vorherige Prüfung durch einen Anwalt Unterlassungs- und Verpflichtungserklärungen. Wenn auch Sie eine Abmahnung der Firma Order Online USA Inc. (Bode & Partner, Rechtanwalt Torsten Riebel) bekommen haben, unterschreiben Sie die beigefügte Erklärung nicht ohne Weiteres! Sie ist deutlich zu weit gefasst. Lassen Sie sich nicht von einer geringeren Zahlungsverpflichtung locken, schnell eine Zahlung und/oder Erklärung abzugeben! Oft ist es um ein Vielfaches günstiger, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Manchmal besteht sogar gar keine Pflicht eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zu unterschreiben; manchmal kann man sogar dagegenhalten und selbst Kostenerstattung verlangen. Gerne helfen wir Ihnen. Rufen Sie uns bitte an!
Share Button

Von

Uwe Martens ist Rechtsanwalt bei elixir rechtsanwälte | martens & partner, Frankfurt am Main. Er ist besonders in den Bereichen Wirtschafts- / Unternehmensrecht, Inkasso / Inkasso-Abwehr und Recht der freien Berufe (insb. Arztrecht) tätig. Weitere Infos auch bei
google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar