Hi, How Can We Help You?
  • Adresse: 60322 Frankfurt am Main
  • Tel.: 069 95 92 91 90
  • Email: fragen@recht-hilfreich.de
Im Gegensatz zu Kapitalgesellschaften (wie der GmbH) sind Freiberufler, Selbständige und Einzelunternehmer (e.K.) nach dem Gesetz nicht verpflichtet, bei (drohender) Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung Insolvenz innerhalb einer bestimmten Frist anzumelden. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, ob Sie z. B. Geschäftsinhaber Einzelhänder Arzt Apotheker Handwerker Anwalt Unternehmensberater Versicherungsvertreter Makler oder Kaufmann sind. Maßgeblich ist…
Soweit für uns ersichtlich unterschätzen viele Unternehmen die Aufwendungen für die SEPA-Umstellung. Ein wirksames Forderungsmanagement im Unternehmen verlangt jedoch gerade nach einer frühzeitigen Anpassung. ACHTUNG: Geraten Sie bei der SEPA-Umstellung als Selbständiger oder Unternehmer in unnötige Verzögerung kann das für Sie eine erhebliche Liquiditätseinbuße bedeuten! Aufgrund des Wegfalls von bisher bekannter Einzugsermächtigung und üblichem Abbuchungsauftrag…
Für alle, die in der Forderungsbeitreibung und im Insolvenzrecht aktiv sind, erging seitens des Bundesgerichtshofs (BGH) jüngst eine hilfreiche Entscheidung zu den deutschen Gläubigerschutzvorschriften und EU-Auslandsfirmen mit Sitz in Deutschland. Danach hat der BGH im Kern einen "Meilenstein bei der Erstreckung deutscher Gläubigerschutznormen auf Auslandsgesellschaften" (so Schall, in: NJW 2011, 3747) gesetzt. Damit wurde der…
Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwälte