Hi, How Can We Help You?
  • Adresse: 60322 Frankfurt am Main
  • Tel.: 069 95 92 91 90
  • Email: fragen@recht-hilfreich.de
Wenn Sie beabsichtigen, jemandem ein privates Darlehen zu geben, kann es sinnvoll sein, hierfür zweckgebundene private Darlehen zu nutzen. Hintergrund ist eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs zur Vermögensbetreuungspflicht des Darlehensnehmers gegenüber dem Darlehensgeber. Berücksichtigt man diese Entscheidung, sollte man überlegen, bei privaten Darlehensverträgen einen bestimmten Zweck für die Nutzung des Darlehens verbindlich zu vereinbaren. Dies…
Nicht selten werden mehrere Darlehensnehmer in ein privates Darlehen aufgenommen. Sind diese nicht nur Bürgen, sondern auch Mitschuldner, also selbst Partei des Darlehensvertrages, dann muss eine Darlehenskündigung zwingend an alle Personen gerichtet werden. Vorsicht also bei Darlehen mit mehreren Darlehensnehmern. Es reicht nicht aus, wenn das Darlehen lediglich gegenüber einem einzelnen Darlehensnehmer gekündigt wird. TIPP:…
Private Darlehen können über eine Bürgschaft abgesichert werden. Das hat für den Darlehensgeber den großen Vorteil, dass es einen weiteren Schuldner gibt, an den man sich halten kann, wenn der Darlehensnehmer nicht bezahlt. Wenn Sie einen Bürgen in Anspruch nehmen wollen, muss zunächst die Bürgschaftserklärung geprüft werden. Die Einrede der sog. Vorausklage sollte ausgeschlossen sein.…
Deutsche Fluggesellschaften müssen Ihren Kunden die Ticketpreise erstatten, wenn Flüge aufgrund der Corona Krise nicht stattfinden können. In Deutschland gibt es vor allem die Lufthansa zusammen mit der Tochtergesellschaft Lufthansa CityLine Germanwings Condor LTU TUIfly Germania Eurowings Wer ein Flugticket gekauft hat und dieses nun aufgrund der aktuellen Situation nicht nutzen kann, muss sein Geld…
Wer Geld zu bekommen hat, hat die Wahl. Warten, Mahnungen schreiben, vertrösten lassen... Aber ab wann darf man sich fremder Hilfe bedienen und ein Inkasso einschalten? Grundsätzlich darf man sich zu jeder Zeit an einen Rechtsanwalt oder ein Inkassobüro wenden. Aber: befindet sich der Schuldner nicht in Verzug, dann können die dafür anfallenden Kosten nicht…
Wer jemandem privat Geld leihen möchte, sollte einen schriftlichen Darlehensvertrag abschließen. Oftmals ist das aber nicht der Fall und man hat einem guten Freund oder Familienmitglied das Geld so und ohne Vertrag gegeben. Die Rückzahlung wurde versprochen. Reicht das? Grundsätzlich ja. Ein Darlehensvertrag bedarf keiner bestimmten Form. D.h. ein solcher Vertrag kann schriftlich auf Papier…
Wer Kredite und Darlehen innerhalb der Familie vergibt, sollte unbedingt einen schriftlichen Darlehensvertrag abschließen. In einem aktuellen Urteil hat das Landgericht Frankfurt am Main entschieden, dass auch in dem Verhältnis zwischen Schwiegervater und Schwiegersohn zunächst die Vermutung gilt, dass es sich bei Geldern, die der Schwiegervater an seinen Schwiegersohn überweist, um eine Schenkung handelt (Urteil…
Viele Unternehmen leiden an einem Liquiditätsengpass. Kunden fehlen, Lieferketten sind gestört. Jetzt heißt es schnell Liquidität zu schaffen. Der schnellste und erfolgversprechendste Weg ist ein effektives Inkasso. Nutzen Sie die vorhandene Zeit um aufzudecken, wer Ihnen noch Geld schuldet. Ihre Schuldner sind oftmals noch liquide und im Inkasso gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Im…
Im Onlinehandel bzw. ecommerce lassen sich die Bestellabläufe wunderbar automatisieren. Wer hier die richtigen Stellschrauben einsetzt, kann das Forderungsmanagement erheblich vereinfachen. Doch selbst wenn die Bestellroutine mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Liefervoraussetzungen, Anzahlung und sonstigen rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind, zwingt der Forderungsausfall doch zu einem Inkassovorgehen gegen den Kunden. Allerdings ist ein aktives Forderungsmanagement für die Betreiber…
Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwälte