Ist Ihr Fitnessstudio fit für die Zukunft?

So stellen Sie sich finanziell und steuerlich top auf

Gerade erst hat eines der höchsten deutschen Gerichte eine Leitentscheidung für alle Fitnessstudios getroffen. Im Kern geht es dabei um Ihr gutes Geld und wie Sie verhindern, in riskante Stolperfallen in Ihren eigenen Fitness-Verträgen zu geraten.

Vortragsinhalte:

  • Wie gehe ich mit Gefälligkeitsattesten kündigender Kunden um?
  • Wann ist eine Kündigung meines Kunden wirksam?
  • Welche Vertragslaufzeiten sind zulässig und was ist dabei zu beachten?
  • Welche Steuertipps gibt es für Fitnessstudios?
  • Wie muss ich meine Mahnungen aufbauen und welche Maßnahmen kann ich danach ergreifen?
  • Wie finde ich den richtigen Inkassodienst?
  • Wie verhandle ich erfolgreich mit meiner Bank über die laufenden Kredite?

 

Termin:   Mittwoch, 18.07.2012, 18.00 – 19.00 Uhr
Ort:   elixir rechtsanwälte, Falkensteiner Str. 27, 60322 Frankfurt am Main
Referent:    Rechtsanwalt Uwe Martens
Kosten:    29,75 € (inkl. MwSt.)
Anmeldeschluss: Mittwoch, 11.07.2012
Anmeldung:   Frau Weiß, Telefon: (069) 95 92 91 91-0, Fax: (069) 95 92 91 91-1, E-Mail: fragen@recht-hilfreich.de

 

 

 

Share Button

Von

Florian Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Markenrecht. Weitere Infos auch bei Google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: