Hi, How Can We Help You?
  • Adresse: 60322 Frankfurt am Main
  • Tel.: 069 95 92 91 90
  • Email: fragen@recht-hilfreich.de

Aktuelles

Liquidität in Zeiten von Corona – Inkasso forcieren

Viele Unternehmen leiden an einem Liquiditätsengpass. Kunden fehlen, Lieferketten sind gestört. Jetzt heißt es schnell Liquidität zu schaffen. Der schnellste und erfolgversprechendste Weg ist ein effektives Inkasso. Nutzen Sie die vorhandene Zeit um aufzudecken, wer Ihnen noch Geld schuldet. Ihre Schuldner sind oftmals noch liquide und im Inkasso gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Im Vollstreckungsrecht gilt das Prioritätsprinzip. Das früher entstandene Recht geht einem späteren im Rang vor, § 804 Abs. 3 ZPO. Vollstrecken also mehrere Gläubiger gleichzeitig, wird der zuerst vollständig bedient, der als erster vollstreckt. Die anderen bekommen dann nur was übrig bleibt. Der letzte Gläubiger meist gar nichts mehr.

Effektives Inkasso läuft daher wie folgt ab:

  • Prüfung der rechtlichen Voraussetzungen (besteht der Anspruch und kann die Forderung durchgesetzt werden, können die Kosten ebenfalls vom Schuldner erstattet verlangt werden)
  • außergerichtliches Aufforderungsschreiben (oftmals hilft ein Anwaltsschreiben schon, die Zahlungsmoral deutlich zu verbessern)
  • Besprechung gerichtlicher Maßnahmen und der Kosten (Macht ein Mahnbescheid Sinn? Oder besser gleich eine Klage? Gibt es Möglichkeiten für Eilverfahren wie dem Urkundsverfahren? Worauf muss ich bereits jetzt achten, damit ein Titel später ggf. wegen privilegierter Ansprüche bevorzugt vollstreckt werden kann?)
  • Zwangsvollstreckung (Wie finde ich Vermögensgegenstände und wie kann ich in diese Vollstrecken? Welche Maßnahmen sind sinnvoll?)

Viele Schuldner neigen auch zu dem Verhalten, dass diejenigen Gläubiger zuerst befriedigt werden, die den größten Druck erzeugen. Wer sich vertrösten lässt, wird als letzter bezahlt und hat dann leider oft das Nachsehen.

Gerne helfen wir Ihnen kompetent bei der Durchsetzung Ihrer offenen Posten und machen das Inkasso einschließlich aller notwendigen gerichtlichen Maßnahmen bis zur Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher.

Weitere Informationen zum Thema Inkasso finden Sie hier.

Ihr Rechtsanwalt Florian N. Schuh

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Rechtsanwalt Dipl. Jur. Florian N. Schuh

Autor: Rechtsanwalt Dipl. Jur. Florian N. Schuh

Florian N. Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Schutzrechte. KONTAKT Tel.: 069 95 92 91 90 Mail: schuh@recht-hilfreich.de RA Schuh bei LinkedIN

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

ANTI-SPAM-FRAGE:

Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwälte