Markteintrittsbarrieren als Hindernis für Wettbewerber und Konkurrenz für einen blue ocean

Erfolgreiche Unternehmer beginnen früh, sich Gedanken darüber zu machen, wie sie andere Unternehmen in ihre Grenzen weisen, damit sie einen Markt möglichst für sich alleine nutzen können. Dem liegt der Gedanken der Blue Ocean Strategy zugrunde. Dahinter verbirgt sich eine Methode zur Entwicklung dauerhaft profitabler Geschäftskonzepte. Im Kern geht es dabei um die Überlegung, wie neue, bisher nicht genutzte Märkte erschlossen und gegenüber Konkurrenz abgeriegelt werden können. Es geht also darum innovative und neue Märkte zu erschließen. Beherrscht ein Unternehmen diesen neuen Markt alleine, eröffnen sich ungeahnte Verdienstmöglichkeiten. Es geht also darum, neue, bisher ungenutzte (Teil-) Märkte zu erschließen oder völlig neue Märkte aus der Taufe zu heben. Das wird im strategischen Management als „blauer Ozean“, blue ocean, bezeichnet, wobei Ozean als Synonym für Markt oder Industriezweig steht. Blaue Ozeane sind Bereiche, in denen kein oder wenig Wettbewerb besteht, während „rote Ozeane“, red oceans, gesättigte Märkte sind, auf denen Preiskampf, harte Konkurrenz und massenhafte Wettbewerber vorkommen. Es herrschen quasi blutige Verteilungskämpfe im roten Ozean.

Aus rechtlicher Perspektive lassen sich blaue Ozeane, neue Märkte, über verschiedene Wege erreichen. Die meisten führen über die sogenannten immateriellen Schutzrechte, also namentlich Urheberrecht, Patentrecht, Markenschutz, Konzessionen, Lizenzen, Geschmacks- oder Gebrauchsmuster, Rezepte, Prototypen, Franchise, Warenzeichen und Kundenadressen. Genau diese besondere Rechte führen zu einem Ausschluß von Konkurrenz. Entweder dürfen die Wettbewerber bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten, weil diese unter Schutzrechte (Urheberrechte, Patente etc.) fallen, oder bestimmte Bereiche können von der Konkurrenz gar nicht genutzt werden (Kundenlisten, Marken etc.). Vor diesen Hintergründen gewinnt die strategische Rechtsberatung an Bedeutung. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen Unternehmensmodelle, die Sie für die Zukunft absichern und Konkurrenz möglichst aus dem Markt ausschließt. Gemeinsam mit Ihnen bauen wir rechtliche Markteintrittsbarrieren auf, die schwer oder gar nicht zu knacken sind. Rufen Sie uns an. Unser Einsatz ist Ihr Gewinn! Wir helfen Ihr Unternehmen marktbeherrschend aufzubauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Share Button

Von

Uwe Martens ist Rechtsanwalt bei elixir rechtsanwälte | martens & partner, Frankfurt am Main. Er ist besonders in den Bereichen Wirtschafts- / Unternehmensrecht, Inkasso / Inkasso-Abwehr und Recht der freien Berufe (insb. Arztrecht) tätig. Weitere Infos auch bei google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: