Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwälte Grunderwerbsteuer sparen kĂŒnftig schwieriger | Unternehmensrecht & Wirtschaftsrecht - elixir rechtsanwĂ€lte - Frankfurt am Main

Grunderwerbsteuer sparen kĂŒnftig schwieriger

Die Bundesregierung hat eine Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes auf den Weg gebracht.

Insbesondere Immobileninvestoren, aber auch Privatpersonen konnten bei der Übertragung von Immobilien in der Vergangenheit krĂ€ftig Steuern sparen, indem sie nicht das GrundstĂŒck als solches verkauft haben, sondern lediglich Anteile an einer Gesellschaft, die EigentĂŒmer des GrundstĂŒcks war. Damit handelte es sich um einen Unternehmenskauf (sog. Share Deal) und nicht um einen GrundstĂŒcksverkauf. Damit fĂ€llt keine Grunderwerbssteuer an.

Voraussetzung war aber schon, dass weniger als 95% der Anteile des Unternehmens verkauft werden, welches EigentĂŒmer des GrundstĂŒcks ist. Man konnte also leicht einen Dritten (z.B. einen Co-Investor) einbeziehen, der die 5% Anteile erwarb und nach einer Wartezeit von 5 Jahren konnte man beide Anteile steuerfrei vereinen.

Mit der kommenden neuen gesetzlichen Regelung mĂŒssen jetzt weniger als 90% der Anteile verkauft werden und die Wartezeit wurde auf 10 Jahre verlĂ€ngert.

Zudem gelten diese Regelungen kĂŒnftig auch fĂŒr Kapitalgesellschaften wie die GmbH, UG oder die AG. Bisher waren nur Personengesellschaften wie die GbR oder die KG betroffen.

Es wird also auch kĂŒnftig möglich sein, Immobilien ohne Grunderwerbsteuer zu ĂŒbertragen. Allerdings ist der gestalterische Aufwand nun etwas höher. Lohnen kann es sich im Einzelfall natĂŒrlich dennoch.

Haben Sie Fragen zur Übertragung von Immobilien? Kontaktieren Sie mich.

Ihr Rechtsanwalt Florian N. Schuh

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Share Button

Von

Rechtsanwalt Dipl. Jur. Florian N. Schuh

Florian N. Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwÀlten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den TÀtigkeitsschwerpunkten Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Schutzrechte. KONTAKT Tel.: 069 95 92 91 90 Mail: schuh@recht-hilfreich.de RA Schuh bei LinkedIN

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: