Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwńlte Grunderwerbsteuer sparen k├╝nftig schwieriger | Unternehmensrecht & Wirtschaftsrecht - elixir rechtsanw├Ąlte - Frankfurt am Main

Grunderwerbsteuer sparen k├╝nftig schwieriger

Die Bundesregierung hat eine Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes auf den Weg gebracht.

Insbesondere Immobileninvestoren, aber auch Privatpersonen konnten bei der ├ťbertragung von Immobilien in der Vergangenheit kr├Ąftig Steuern sparen, indem sie nicht das Grundst├╝ck als solches verkauft haben, sondern lediglich Anteile an einer Gesellschaft, die Eigent├╝mer des Grundst├╝cks war. Damit handelte es sich um einen Unternehmenskauf (sog. Share Deal) und nicht um einen Grundst├╝cksverkauf. Damit f├Ąllt keine Grunderwerbssteuer an.

Voraussetzung war aber schon, dass weniger als 95% der Anteile des Unternehmens verkauft werden, welches Eigent├╝mer des Grundst├╝cks ist. Man konnte also leicht einen Dritten (z.B. einen Co-Investor) einbeziehen, der die 5% Anteile erwarb und nach einer Wartezeit von 5 Jahren konnte man beide Anteile steuerfrei vereinen.

Mit der kommenden neuen gesetzlichen Regelung m├╝ssen jetzt weniger als 90% der Anteile verkauft werden und die Wartezeit wurde auf 10 Jahre verl├Ąngert.

Zudem gelten diese Regelungen k├╝nftig auch f├╝r Kapitalgesellschaften wie die GmbH, UG oder die AG. Bisher waren nur Personengesellschaften wie die GbR oder die KG betroffen.

Es wird also auch k├╝nftig m├Âglich sein, Immobilien ohne Grunderwerbsteuer zu ├╝bertragen. Allerdings ist der gestalterische Aufwand nun etwas h├Âher. Lohnen kann es sich im Einzelfall nat├╝rlich dennoch.

Haben Sie Fragen zur ├ťbertragung von Immobilien? Kontaktieren Sie mich.

Ihr Rechtsanwalt Florian N. Schuh

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Share Button

Von

Rechtsanwalt Dipl. Jur. Florian N. Schuh

Florian N. Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanw├Ąlten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den T├Ątigkeitsschwerpunkten Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Schutzrechte. KONTAKT Tel.: 069 95 92 91 90 Mail: schuh@recht-hilfreich.de RA Schuh bei LinkedIN

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse ver├Âffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: