Hi, How Can We Help You?
  • Adresse: 60322 Frankfurt am Main
  • Tel.: 069 95 92 91 90
  • Email: fragen@recht-hilfreich.de
Wer Kredite und Darlehen innerhalb der Familie vergibt, sollte unbedingt einen schriftlichen Darlehensvertrag abschließen. In einem aktuellen Urteil hat das Landgericht Frankfurt am Main entschieden, dass auch in dem Verhältnis zwischen Schwiegervater und Schwiegersohn zunächst die Vermutung gilt, dass es sich bei Geldern, die der Schwiegervater an seinen Schwiegersohn überweist, um eine Schenkung handelt (Urteil…
Als Geschäftsführer oder Vorstand einer GmbH kannst du der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Dann müssen von deinen Verdiensten die Sozialabgaben beglichen werden. Das kostet die Firma und dich viel Geld, ohne dass es sich später bei der Altersvorsorge auszahlt. Mit der richtigen Gestaltung kannst du dir die Sozialabgaben sparen. Hier zeige ich dir, wann du von der…
Ein Dauerbrenner ist die Versicherungspflicht von Geschäftsführern in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. Jahrzehntelang galten geschäftsführende Gesellschafter als selbständig und sozialversicherungsfrei, wenn sie über 50 Prozent der Anteile der GmbH hielten. Das ist nun vorbei und kann schnell zum finanziellen Desaster werden: Die Erträge aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind bei spät begonnener Einzahlung gering,…
Inkasso und Vermögensschutz sind zwei Seiten von ein und derselben Medaille. Will ich mein Vermögen schützen, muß ich einen möglichen Forderungseinzug erfolgreich abwehren können. Will ich Erfolg im Forderungsmanagement haben, muß ich die windigen Tricks der raffiniertesten Schuldner kennen. Sowohl Schild als auch Schwert müssen beherrscht werden. Daher zählen zu unseren Passionen Inkasso ebenso wie…
Der deutsche Mittelstand, die vielen Selbständigen, Freiberufler und Kleinunternehmer vernachlässigen allesamt viel zu oft die persönliche wie die familiäre Absicherung. Haftungsabschottung beschränkt sich eben nicht nur auf die Wahl der richtigen Rechtsform, oft der Gründung einer GmbH. Jede bankenfinanzierte Unternehmung weiß, daß persönliche Sicherheiten verlangt werden. Spätestens hier scheitert die Haftungsbeschränkung qua Rechtsformwahl. Keine Bank…
Trotz aller Emanzipation ist die klassische Rollenaufteilung noch weit verbreitet: Der Mann geht arbeiten und die Frau kümmert sich um familiäre Belange und hat das Familienzepter in der Hand. Solange noch Kinder im Haus sind, ändert sich daran vielfach nichts. Bei dieser traditionellen Konstellation müssen Frauen besonders auf die eigene Absicherung für die Zukunft achten:…
Unternehmenskrisen kommen auf leisen Sohlen daher. Schleichen sich quasi in den Betrieb und bleiben lange Zeit oft unerkannt. Wie etwa im Fall Schlecker. Hierzu hat Professor Roland Alter ein Büchlein verfaßt: "Schlecker oder: Geiz ist dumm - Aufstieg und Absturz eines Milliardärs". Er spannt einen Bogen von der erfolgreichen Marktführerschaft hin zur desaströsen Insolvenz und…
Mit der Hochzeit stehen Ehepartner wechselseitig in unterschiedlichen Verpflichtungen zueinander. Sie haben einander versprochen, füreinander Verantwortung zu übernehmen und in guten wie in schlechten Zeiten füreinander da zu sein. Im Familienrecht findet das ebenfalls seinen Ausdruck, allerdings können die Ehepartner die Ehe in bestimmter Tragweite selbstbestimmt regeln. Je nachdem, für welchen Güterstand sie sich entscheiden,…
Wer sich mit den - hoffentlich möglichst frühen - Gedanken des eigenen Vermögensschutzes beschäftigt, hat zu Beginn eine Bestandsaufnahme über sein eigenes (Firmen- / Familien-) Vermögen zu erstellen. Bei Firmen liegt aufgrund der steuerberatenden Betreuung üblicherweise ein umfassendes Verzeichnis vor. Bei Familienwerten ist das erfahrungsgemäß seltener der Fall. Trotzdem sollte hier dieselbe Sorgfalt walten, wie…
Bei jeder Insolvenz fragen sich die Gläubiger: Wo, bitte, ist das ganze Geld geblieben? Wie kann der Schuldner noch mit einem Luxusauto herumfahren? Warum lebt er immer noch in einer beneidenswerten Luxusimmobilie? Spürt der Schuldner die Pleite denn überhaupt und kann ich irgendwie an die Vermögenswerte herankommen? Fragen über Fragen, die jede Firmeninsolvenz begleiten. Wir…
Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwälte