Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwńlte K├╝ndigung Arbeitsvertrag: Wettlauf der K├╝ndigungen von Mitarbeiter und Chef | Unternehmensrecht & Wirtschaftsrecht - elixir rechtsanw├Ąlte - Frankfurt am Main

K├╝ndigung Arbeitsvertrag: Wettlauf der K├╝ndigungen von Mitarbeiter und Chef

Manchmal hat man im Arbeitsrecht den Wettlauf der K├╝ndigungen.

Teilt ein Mitarbeiter seinem Chef mit, dass er die Firma verlassen m├Âchte und reicht er daher eine K├╝ndigung ein, kann es vorkommen, dass der Chef ebenfalls eine K├╝ndigung ausspricht, die einen Beendigungszeitpunkt vor dem vom Mitarbeiter durch K├╝ndigung erkl├Ąrten Termin hat. Hier stellt sich die Frage, ob der fr├╝here Beendigungszeitpunkt durch die K├╝ndigung des Chefs greift oder der sp├Ątere von dem Mitarbeiter.

Hierzu hat das Arbeitsgericht Siegburg entschieden, dass die K├╝ndigung durch den Chef nicht greift (ArbG Siegburg, Urteil vom 17.07.2019, Az: 3 Ca 500/19 ). Der vom Mitarbeiter zum Ausdruck gebrachte Wille, die Firma zu verlassen, der sogenannte Abkehrwille, gen├╝gt nicht, eine arbeitgeberseitige K├╝ndigung zu begr├╝nden. Zwar k├Ânne der Abkehrwille eines Arbeitnehmers (im Ausnahmefall) eine betriebsbedingte K├╝ndigung rechtfertigen. Dies aber nur dann, wenn Schwierigkeiten mit der Nachbesetzung der Stelle zu erwarten seien und der Arbeitgeber eine sonst schwer zu findende Ersatzkraft gerade an der Hand habe. Die K├╝ndigung durch den Chef war damit unwirksam.

Hast du Fragen zum Arbeitsrecht? Ich helfe dir gerne! Nimm einfach Kontakt mit mir auf: Telefon 069 95929190 oder E-Mail fragen@recht-hilfreich.de.

#elixir-rechtsanw├Ąlte #recht-hilfreich f├╝r DICH!

Share Button

Von

Rechtsanwalt Uwe Martens

Uwe Martens ist Rechtsanwalt bei elixir rechtsanw├Ąlte | martens & partner, Frankfurt am Main. Er ist besonders in den Bereichen Wirtschafts- / Unternehmensrecht, Inkasso / Inkasso-Abwehr und Recht der freien Berufe t├Ątig.

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse ver├Âffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: