Investoren Beteiligen: Inhalt eines Beteiligungsvertrages

Die Beteiligung von Investoren an einem Unternehmen bedarf differenzierter Regelungen zwischen Unternehmer und Investor. Wichtige Inhalte eines Beteiligungsvertrages sind:

  • Beteiligungsquote des Investors und der übrigen Gesellschafter
  • Zahlungen des Investors mit Augenmerk auch auf das Steuerrecht (z.B. Darlehen, Einlage oder Kapitalrücklage)
  • Verwässerungsschutz der Beteiligten bei Aufnahme weiterer Gesellschafter und Investoren
  • Sicherung der Rechte der Gründer und der Investoren
  • Behandlung von Schutzrechten wie Urheberrechte, Marken und Patente
  • Zustimmungsvorbehalte
  • Anteilsveräußerungsbeschränkungen
  • Liquidationspräferenz
  • Verwendung von Geldern
  • Geschäftsordnung und Kompetenzverteilung
  • Wettbewerbsverbote
  • Rechte der Gesellschafterversammlung

Beteiligungen erfolgen in der Regel durch eine Kapitalerhöhung der Gesellschaft an welcher eine Beteiligung erfolgen soll. Dies macht auch Sinn, da die Gelder – im Gegensatz zu einer Veräußerung von Anteilen – so nicht den Gesellschaftern, sondern der Gesellschaft selbst zu Gute kommen und für den Gesellschaftszweck verwendet werden können. Allerdings müssen die Gesellschafter darauf achten, dass sie – z.B. mit Hilfe von Anstellungsverträgen – weiter Geld für Ihren Lebensunterhalt zur Verfügung haben.

Wollen Sie sich an einem Unternehmen im Rahmen eines Invests beteiligen oder wollen Sie Investoren in Ihr Unternehmen aufnehmen? Kontaktieren Sie uns!

Sind Sie Gründer eines Start-up? Fragen Sie nach unseren Sonderkonditionen für Gründer!
 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Share Button

Von

Florian Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Markenrecht.

Weitere Infos auch bei Google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: