Franchise für Gründer und Startup

Franchise für Gründer und StartupFranchise für Gründer und Startup wird zunehmend interessant. Franchisesysteme setzen allein in Deutschland im Jahr etwa 100 Milliarden Euro um. Tendenz steigend. Es gibt in jedem System eine Geschäftsidee, einen Franchisegeber und Franchisenehmer. Der Franchisegeber hat dabei das Knowhow und die entsprechenden Schutzrechte. Meist Patente und Marken, die er den Franchisenehmern zur Verfügung stellt und dafür eine Lizenzgebühr verlangen kann. Für den Kunden ist dabei bedeutend, dass die einzelnen zur Marke gehörenden Unternehmen immer den selben Standard bieten. Profitieren können dabei alle Seiten. Der Kunde weiß, worauf er sich einlässt. Ein Produkt oder eine Dienstleistung einer Franchise-Kette ist in Berlin genauso wie in München. Das schafft Vertrauen. Der Franchisenehmer profitiert von der Marke, die der Franchisegeber aufbaut. Kosten für Marketing, Schulung und Training können so minimiert werden. Auch ein zentraler gemeinsamer Einkauf ist so möglich. Für Gründer kann so das Risiko minimiert werden. Markt- und Standortanalysen sind oft schon vorhanden.

Aber auch wenn Sie selbst ein Franchisesystem starten möchten, ergeben sich Vorteile. Sie müssen lediglich genügend Franchisenehmer finden. Bezahlt werden Sie in der Regel umsatzsabhängig. Ihre eigenen Kosten für Marken und Patente fallen aber zum größten Teil nur einmal an.

Daten und Fakten zur Franchise-Wirtschaft finden Sie z.B. unter http://franchisemonitor.de
Hier erfahren Sie, wie sich die Franchise-Wirtschaft in Deutschland und Weltweit entwickelt.

Ihren Break-even erzielen Franchisenehmer im Durchschnitt nach acht bis neun Monaten. Franchise ist dabei eine echte Alternative für Gründer. Aber auch für Erfinder, Kreative und Innovatoren ist Franchise eine gute Sache, um das eigene Knowhow, die Idee und das Produkt effektiv zu multiplizieren und zu monetarisieren.

In jedem Fall aber gilt: Ihre Unterschrift kann Sie reich machen. Oder ruinieren.  Franchise-Verträge sind oft lang und kompliziert. Sparen Sie nicht an einer guten Beratung und Prüfung. Gerne können Sie uns kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Franchise für Gründer und Startup haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, Durchschnitt: 4,92 von 5)
Loading...
Share Button

Von

Florian Schuh ist Rechtsanwalt und Partner bei den elixir rechtsanwälten | martens & partner, Frankfurt am Main, mit den Tätigkeitsschwerpunkten Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie Markenrecht. Weitere Infos auch bei Google+

Derzeit keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (wird hier mit dem von Ihnen angegebenen Namen ohne eMail-Adresse veröffentlicht)

Kommentar

ANTI-SPAM-FRAGE: