Hi, How Can We Help You?
  • Adresse: 60322 Frankfurt am Main
  • Tel.: 069 95 92 91 90
  • Email: fragen@recht-hilfreich.de
Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) muss ein Ex-Partner nach der Trennung Geldgeschenke an die Eltern der Verlassenen zurückbezahlen. BGH Urteil vom 18.06.2019 - X ZR 107/16. Im vorliegenden Fall gaben die Eltern Ihrer Tochter und dessen Partner viel Geld für einen Hauskauf. Beide kauften sich daraufhin eine Immobilie. Die Beziehung hielt nicht und…
Im ersten Teil zur Krisenvorsorge und zum Vermögensschutz wurden die Vorteile eines familiären Zusammenhalts dargestellt. Nun wird der Familienpool als Rechtsgestaltung näher beleuchtet: Vorteile des Familienpools Wer anstelle der klassischen zivil- und erbrechtlichen Gestaltungen den Familienpool wählt, kann verschiedene Vorteile für sich in Anspruch nehmen: Das im Familienpool zusammengeführte Vermögen wird künftig nur durch den…
Die Hoffnung trügt: Immobilien sind entgegen landläufiger Meinung keinesfalls krisensicher. Grundbesitz ist alles andere als eine „Versicherung gegen Geldvernichtung“. Natürlich mögen Immobilien als Sachwerte insbesondere einen gewissen Inflationsschutz bieten. Sie werden als klassische Altersvorsorge angesehen und bilden damit das wichtige Rückrat des Familienvermögens. Knapp die Hälfte der gesamten Vermögenswerte von über zehn Billionen Euro in…
Viele Gesetze und Vorschriften verlangen von uns Bundesbürgern ein Leben auf dem Präsentierteller. Jeder muß sich offenbaren. Die Pflichten treffen jeden, auch diejenigen, die eigentlich nicht wollen: reiche Erben, vermögende Unternehmer, profilierte Wirtschaftsbosse, einkunftsstarke Politiker oder etwa erfolgreiche Selbständige. Die Publikationspflichten für Unternehmen führen etwa zur Veröffentlichung von Unternehmenszahlen. Über das Handelsregister können die Gesellschafterlisten…
In Geldangelegenheiten wird vielfach der Blick über den Tellerrand vergessen. Wer ein Vermögen aufbauen möchte, kann sich nicht nur mit den Fragen der Anlageformen, Renditen, Diversifizierung und dergleichen auseinandersetzen. Ein wesentlicher Teil, vielleicht sogar der maßgebliche Teil, des Vermögensaufbaus besteht in der Absicherung der erwirtschafteten Gelder. Kurzum: Wer ein Vermögen aufbauen möchte, muß sich auch…
Mit der Hochzeit stehen Ehepartner wechselseitig in unterschiedlichen Verpflichtungen zueinander. Sie haben einander versprochen, füreinander Verantwortung zu übernehmen und in guten wie in schlechten Zeiten füreinander da zu sein. Im Familienrecht findet das ebenfalls seinen Ausdruck, allerdings können die Ehepartner die Ehe in bestimmter Tragweite selbstbestimmt regeln. Je nachdem, für welchen Güterstand sie sich entscheiden,…
Im angloamerikanischen Raum wird der Vermögensschutz als asset protection bezeichnet. Asset Protection genießt dort eine lange Tradition, während bei uns die Vermögensabsicherung erst jetzt in der Krise verstärkt Aufmerksamkeit genießt. Vermögensschutz heißt eigentlich nichts anderes als der Schutz der eigenen Finanz- und Vermögenswerte vor dem Verlust oder der Wertminderung. Die Wertminderungsfragen sind regelmäßig Thema der…
Viele, viel zu viele Vermögende können sich nicht ausmalen, wie schnell, unerwartet und heftig ein plötzlicher Vermögensverlust auftreten kann. Dabei sind die Gazetten voll von Berichten aus der Prominentenszene, die durch Unglücksfälle, Haftungen und Firmeninsolvenzen in den völligen Vermögensverfall gerutscht sind. Madeleine Schickedanz und Anton Schlecker sind nur herausstechende Beispiele. Berichten zufolge sollen etwa der…
Angestellte einer Firma sind im Gegensatz zur Firmenleitung, den Unternehmern, Geschäftsführern oder anderen Firmenlenkern rechtlich besser gestellt. So sind gerade Angestellte in ihrem beruflichen Tätigkeitsfeld nicht besonders stark Haftungsgefahren ausgesetzt. Angestellte Mitarbeiter zeichnen in der Regel nur für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz persönlich verantwortlich, während Geschäftsführer besondere (kaufmännische und unternehmerische) Verpflichtungen treffen, die bei nicht…
Bei jeder Insolvenz fragen sich die Gläubiger: Wo, bitte, ist das ganze Geld geblieben? Wie kann der Schuldner noch mit einem Luxusauto herumfahren? Warum lebt er immer noch in einer beneidenswerten Luxusimmobilie? Spürt der Schuldner die Pleite denn überhaupt und kann ich irgendwie an die Vermögenswerte herankommen? Fragen über Fragen, die jede Firmeninsolvenz begleiten. Wir…
Erfahrungen & Bewertungen zu elixir rechtsanwälte